itb 2013

Die ITB 2013

Die Botschaft von Guatemala in Deutschland hat gemeinsam mit INGUAT, CAMTUR und 14 guatemaltekischen Reiseveranstaltern an der ITB teilgenommen (06.-10. März 2013). Die ITB ist die größte internationale Tourismusbörse in Deutschland.

An der Eröffnung der Messe haben die Kanzlerin, Frau Dr. Angela Merkel, der Präsident von Indonesien (diesjähriges Partnerland),  S.E. Susilo Bambang Yudhoyono, Vertreter der Welttourismusorganisation (WTO), der Pazifik-Asia-Reise Vereinigung (PATA) und des Welt Reise- und Tourismusrates (WTTC) sowie über 100 Tourisminister und Vizeminister teilgenommen.

Während der ITB haben sich ca. 10 086 Aussteller aus über 188 Ländern präsentiert. Insgesamt haben 110 000 Experten Berlin besucht, 43% davon kamen aus dem Ausland.

Mit der Unterstützung der Botschaft, haben die Vertreter von INGUAT und CAMTUR, wichtige Meetings, parallel zur Messe, abhalten können: mit dem Abteilungsleiter für Zentralamerika des Auswärtigen Amts, Herrn Werner Schaich. Man hat ihn über die erreichten Fortschritte im Tourismus in Guatemala informiert, wie z.B. beim Programm „Asistencia al Turista“. Es gab auch verschiedene Meetings mit deutschen Unternehmern, die an Projekten mit erneuerbaren Energien im Hotelsektor interessiert sind.

INGUAT hat großes Interesse daran ausgedrückt, dieses Jahr gemeinsam mit der Botschaft Events zu organisieren, um so Guatemala in Deutschland noch bekannter zu machen.

Am Stand von Guatemala wurden Reiseinformationen sowie Broschüren und kleine Souvenirs ausgeteilt. Außerdem wurden den Besuchern Kaffee, Rosa de Jamaica und landestypische Süßigkeiten angeboten.